Skip to main content

diMio Set Test & Vergleich

25,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 24. April 2018 23:22
 Vorteile  Nachteile
 + günstig   Inhaltsstoffe unklar
 + gute Faszienrolle   Faszientools viel zu weich
 Faszienrolle Mini sogar oft gebrochen
 dem Blakroll Set nicht ebenbürtig

 


Testbericht

diMio Set Testbericht – eine Alternative zum Blackroll Set?

In diesem Testbericht werden wir klären, ob das diMio Set eine gleichwertige günstigere Alternative zum Blackroll Set ist. Außerdem werden wir klären, ob ein Faszien Set im allgemeinen sinnvoll oder lediglich “Geldmacherei” der Unternehmen ist.

diMio Faszien Set faszienrolle set

diMio Set

Ist das diMio Set eine Alternative zum Blackroll Set?

Wir haben das diMio Faszien Set unter dem Vorwand getestet eine günstigere aber dennoch gleichwertige Alternative zum Blackroll Set zu finden.

Dass das Set günstiger ist stimmt gewiss, aber von einer Gleichwertigkeit kann definitiv nicht die Rede sein. Lediglich die Faszienrolle kann mit leichten Abstrichen als Alternative zur Blackroll Med (20 % weicher als die Blackroll Standard) gesehen werden. Alle anderen Tools sind definitiv nicht empfehlenswert.

Zum einen sind sie zu weich, um effektiv Verklebungen und Verspannungen lösen zu können. Zum anderen sind sie qualitativ nicht ebenbürtig zu den Blackroll Produkten. Bei einigen Kunden sind die Faszientools sogar kaputt gegangen.

Wer dieses Set kauft, kauft doppelt. Auch wenn das Set günstiger ist, sollte man die Finger davon lassen.

 Zum Blackroll Set Testbericht

 

 Was können die einzelnen Faszientools?

Wir haben das diMio Set in einem Jutebeutel erhalten. Diese kann sehr praktisch sein, wenn du deine Faszientools zum Bespiel mit ins Fitnessstudio nehmen möchtest.

diMio Faszienrolle:

diMio Faszienset - Faszienrolle

diMio Faszienrolle

Die diMio Faszienrolle ist vom Härtegrad mit der Blackroll Med zu vergleichen, welche 20 % weicher ist, als die Blackroll Standard ist. Dementsprechend ist sie für die Leute geeignet, die wissen, dass sie schmerzempfindlicher sind. Für alle, die wissen, dass sie den Schmerz ertragen können oder sogar schon Erfahrung mit dem Faszientraining haben, würden wir diese Rolle nicht empfehlen.

Die diMio Faszienrolle ist vom Härtegrad mit der Blackroll Med zu vergleichen (20% weicher als Blackroll Standard).

Bei unserem Test konnten wir kaum qualitative Unterschiede zur Blackroll Med feststellen. Und auch beim Training war kein Unterschied zur Blackroll Med festzustellen.

Dennoch muss erwähnt werden, dass die diMio Faszienrolle bei ein paar Käufern kaputt gegangen ist. Die restlichen Käufer halten sie für eine gute Alternative zur Blackroll.

diMio Faszienrolle Testbericht

Duoball/Peanutball:

diMio Duoball Faszienset

diMio Duoball

Der Duoball ist ein zusätzliches Tool zur Faszienrolle. Die Einkerbung in der Mitte des Duoballs, dient der Wirbelsäule. Besonders im Lendenwirbelbereich (unterer Rücken) liegt die normale Faszienrolle auf der Wirbelsäule, welches zu Beschwerden führen kann.

Des Weiteren trifft man den langen Rückenmuskel deutlich besser, da die Auflagefläche deutlich geringer ist. Somit können die Verklebungen und Verhärtungen deutlich effektiver gelöst werden.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Duoball definitiv keine Geldmacherei ist, sondern ein sehr nützliches Tool, welches sehr effektiv deine Schmerzen bekämpfen kann.

Wofür gibt es die verschiedenen Größen?

Wie auch bei einem Schraubenschlüssel bedeuten verschiedene Größen auch hier, dass sie verschiedene Anwendungsbereiche haben.

Der große Duoball (12 cm) eignet sich besonders gut für den Lendenwirbelbereich, da der kleinere Duoball, aufgrund der kleineren Auflagefläche, für die meisten von uns einfach zu stark schmerzt.

Der kleinere Duoball eignet sich zum Beispiel besser, um Verspannungen und Verklebungen zwischen den Schulterblättern zu lösen.

Ist der diMio Peanutball gleichwertig mit dem Blackroll Duoball?

Bei dem Duoball im diMio Set handelt es sich um die große 12 cm Variante. Bei dem Blackroll Set hingegen, handelt es sich um die 8 cm Variante. Allerdings kannst du dort auch optional, die größere Variante dazu bestellen.

Wer welche Größe benötigt, muss individuell entschieden werden. Ich persönlich benutze beide Varianten. Allerdings ist der diMio Peanutball zu weich, um die Verklebungen und Verhärtung effektiv zu lösen. Deswegen kann der diMio Peanutball nicht beim Blackroll Duoball mithalten.

 Faszienball:  

diMio Faszienball

diMio Faszienball

Der Faszienball ist für die punktuellen Beschwerden gedacht. Die sogenannten Triggerpunkte können mit dem Faszienball, dann solange bearbeiten werden, bis sich die Verspannungen lösen.

Wie du dir wahrscheinlich schon vorstellen kannst, wird dafür auch schon gewisse Härte benötigt. Allerdings ist auch Faszienball von diMio zu weich, um effektiv Verspannungen und Verklebungen lösen zu können.

Mini Faszienrolle:

mini Faszienrolle diMio set

Mini Faszienrolle diMio

Mit der normalen Faszienrolle ist es sehr schwer die Arme und die Füße zu bearbeiten. Dafür gibt es die Mini Faszienrolle, welche super für Leute mit einem Tennis- oder Golferarm ist.

Leider ist auch die Mini Faszienrolle von diMio viel zu weich, um effektiv zu trainieren. Insgesamt hat diese Mini Rolle keinen stabilen Eindruck auf uns gemacht. Viele Kunden haben sogar berichtet, dass sie bei ihnen zerbrochen ist.

Härte diMio Faszienrolle Mini

Die diMio Faszienrolle Mini ist viel zu weich!

Zum Blackroll Set Testbericht

Material des diMio Sets

Leider hört man immer wieder, dass Schaumstoffprodukte mit Schadstoffen belastet sind. Bei Faszientools sollte man besonders vorsichtig sein, da diese beim Training viel mit der Haut in Kontakt kommt.

Leider gibt der Hersteller keine Auskunft darüber, ob das Material schadstofffrei ist oder chemische Treibgase enthält. Auf die Frage, wo die Faszientools hergestellt werden, bekamen wir lediglich die Antwort, dass sie aus Fernost seien.

Das ist ein deutlicher Minuspunkt im Gegensatz zur Blackroll, da diese in Deutschland hergestellt werden und die Standards in Deutschland einfach höher sind als in Fernost. Dennoch handelt es sich beim diMio Faszienset um das gleiche Material wie bei der Blackroll.

Zusammenfassend kann zum Material gesagt werden, dass das diMio Set nicht bei dem Blackroll Set mithalten kann, da nicht 100 % sicher ist, ob sie Schadstofffrei ist.

Stinken die Faszientools?

Teilweise haben wir beim Test festgestellt, dass manche Rolle besonders nach dem Auspacken einen unangenehmen Geruch haben. Dies konnten wir bei der diMio Faszienrolle nicht vernehmen, welches an dem Epp Material liegt. Bei Rollen mit einem Profil (z. B. Noppen) wird häufig Eva-Schaumstoff verwendet, welcher dann einen unangenehmen Geruch aufweist.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



25,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 24. April 2018 23:22