Kettler Heimtrainer Test: AVIOR P oder AVIOR M – welcher nimmt die Überholspur?

Griffe von Kettler Heimtrainer Avior P

Inhalte

Kettler ist als Traditionsmarke schon immer in unserem Heimtrainer Test vertreten, dennoch wird es höchste Zeit für ein Update. Bisher hatten wir bei fizuhause.net nur das AXOS Cycle M im Test. Jetzt hat der Hersteller die neuen Modelle AVIOR P und AVIOR M auf den Markt gebracht, die noch nicht einmal die Stiftung Warentest eingestuft hat.

Beide Geräte versprechen gutes Training zu einem erschwinglichen Preis. Gleich vorneweg: Das AVIOR M richtet sich eher an Einsteiger, das AVIOR P an fortgeschrittene Zuhausesportler. Was die Modelle ausmacht und ob die neuen oder die alten Kettler-Heimtrainer die bessere Wahl sind, erfährst du in meinem Testbericht.

Kettler AVIOR M

2.5/5
  • Hochwertig verarbeitet
  • Für große Menschen geeignet
  • Geringe Schwungmasse
  • Keine Trainingsprogramme
  • Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Eingeschränkter Funktionsumfang

bester Heimtrainer

Kettler AVIOR P

4/5
  • Gleichmäßiger Widerstand
  • Angenehme Laufruhe
  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Mit Pulsgurt kompatibel
  • Keine Tablet-Halterung
  • Nicht App-kompatibel

Daten & Fakten: Die Kettler Heimtrainer AVIOR P & AVIOR M im Überblick

Vielleicht kennst du die Ergometer der Tour-Familie von Kettler, die vor allem im oberen Preissegment zu finden sind. Mit den Modellen AVIOR P und AVIOR M geht Kettler bewusst den Schritt hin zu erschwinglichen Heimtrainern.  

Der Heimtrainer Kettler AVIOR M ist in der unteren Preisklasse und der AVIOR P in der mittleren Preisklasse zu finden. Natürlich ist das aber nicht der einzige Unterschied zwischen den beiden Geräten. Das AVIOR P wartet mit mehr Trainingsprogrammen, mehr Laufruhe und einer höheren Schwungmasse auf.

Das Display des SP-WR-1800 könnte mehr Kontrast vertragen – im Test musste ich teils die Augen zusammenkneifen, um zu erkennen, was angezeigt wurde. 

Daniel
Daniel von Fitzuhause

Natürlich sind beide Geräte aufgrund der unterschiedlichen Preisklassen nicht direkt vergleichbar. Ich kann dir aber schon vorab sagen, dass das AVIOR P aber mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis aufwartet. Gleichzeitig richtet sich das AVIOR M eher an Einsteiger, die ein Gerät suchen, um nur hin und wieder ein Heimtraining zu absolvieren.

Die nachfolgende Tabelle zeigt dir die beiden Geräte im Überblick:

ProduktdatenKettler Heimtrainer Avior PKettler Heimtrainer Avior M
Schwungmasse (kg)96
BremssystemMotorgesteuertes MagnetbremssystemManuelles Magnetbremssystem
Sitz höhenverstellbarJaJa
Sitz horizontal verstellbarJaNein
Lenker verstellbarJaJa
Maximalgewicht Nutzung (kg)110130
Maße in cm90 x 60 x 14680 x 40 x 144
Gewicht Heimtrainer (kg)3434
Tablet-HalterungNeinNein
Computerfunktionen*Kettler Heimtrainer Avior PKettler Heimtrainer Avior M
ZeitJaJa
GeschwindigkeitJaJa
EntfernungJaJa
Trittfrequenzk. A. k. A.
KalorienverbrauchJaJa
Puls (über Handmessung oder Gurt)JaJa
BMI (Body Mass Index)k. A. k. A.
Trainingsprogramme168
Wattgesteuertes Trainingsprogrammk. A.k. A.
Trainingsappneinnein
Intervalltrainingk. A. k. A.
Spielek. A. k. A. 
Weitere FeaturesMessung der Raumtemperatur, Herzfrequenz
*Hinweis: Auf alle weiteren Funktionen gehen wir im Produkttest ein.

Wenn du dich schon etwas durch das Kettler-Produktportfolio geklickt hast, wirst du vielleicht auch schon auf das Kettler AVIOR R gestoßen sein. Das Ergometer gehört zwar zur gleichen Produktfamilie, ist allerdings ein klappbares Liegeergometer. Leider hatte ich noch nicht die Gelegenheit, das AVIOR R in unserem Liegeergometer-Test auszuprobieren.

Gesamtansicht von Kettler Heimtrainer Avior P

Im Vergleich: Konkurrenten, neue Kettler Heimtrainer & alte Modelle

Wenn es um Heimtrainer geht, hat Kettler eine große Bandbreite auf dem Markt. Neben der AVIOR-Serie sind hierbei vor allem die vier Tour-Modelle zu nennen, die wir bei fitzuhause.net auch schon im Kettler Ergometer Test hatten. 

Aber natürlich gibt es auch abseits der Kettler-Familie Hersteller, deren Heimtrainer mit einem ähnlichen Funktionsumfang aufwarten:Unser Testsieger in der unteren Preisklasse – und damit die beste Alternative zum AVIOR M – ist das Christopeit ET 6. Bei etwa gleichem Preis bietet es mit 12 Kilogramm die doppelte Schwungmasse. Aufbau und Computer-Parameter sind zwar gleich, das Christopeit bietet allerdings ein Intervalltraining und Trainingsprogramme.

Testsieger untere Preisklasse

Christopeit ET 6

5/5
  • 12 kg Schwungmasse
  • stabiler Stand
  • Widerstand reicht für Anfänger und Fortgeschrittene
  • guter Computer (mit modernem Design)
  • Empfehlung für Anfänger
  • schickes neues Design
  • 17 Trainingsprogramme
  • Für Profis nicht ausreichend

Außerdem führt kein Weg vorbei am HAMMER Finnlo Exum in der mittleren Preisklasse. Die etwas teurere Alternative zum AVIOR P hat acht Widerstandsstufen mehr, ein hochwertiges Induktionsbremssystem und ist sehr gut verarbeitet – Argumente, die den höheren Preis rechtfertigen und wichtig sind, wenn du eher ein Gerät für Fortgeschrittene suchst.

Allerdings muss ich dazu auch sagen, dass beide Alternativen Ergometer sind, die also per se schon mehr Funktionen bieten und leistungsstärker sind als Heimtrainer.

Testsieger mittlere Preisklasse

Finnlo Exum by Hammer

5/5
  • Stiftung Warentest Testsieger
  • gutes Fahrgefühl
  • starker Widerstand (25-400 Watt)
  • leise
  • 18 Trainingsprogramme
  • 40 Widerstandsstufen
  • Ohrclips zur Pulsmessung
  • hohe Qualität
  • bis 150 kg belastbar
  • für große Menschen geeignet
  • wattgesteuert

Kettler jedoch ist nicht ohne Grund für gute Qualität bekannt. Die Geräte des Herstellers halten viele Jahre, weshalb du Kettler Heimtrainer gebraucht und in gutem Zustand immer noch im Netz kaufen erhältst. Deswegen möchte ich dir auch noch kurz meine Einschätzung der alten Modelle (auch im Vergleich zur neuen AVIOR-Serie) mitgeben.

Kettler Golf Heimtrainer: Der Oldie im neuen Gewand

Die Golf-Serie von Kettler ist ein Urgestein aus den 1970er-Jahren. Die alten Geräte sind natürlich nicht mehr auf der Höhe der Zeit, aber Kettler hat zwischenzeitlich mit dem Klassiker Golf M ein neueres Modell auf den Markt gebracht. 

Mit einer Schwungmasse von 12 Kilogramm, einem manuellen Magnetbremssystem, verstellbaren Sattel und bequemen Einstieg brauchst du von einem solchen Gerät keine Wunder erwarten, es sollte aber nach wie vor funktionieren.

Kettler Royal Heimtrainer: Nur noch schwer zu bekommen

Anders ist es beim Heimtrainer Kettler Royal. Du wirst das Gerät allenfalls noch sehr günstig bei Kleinanzeigen bekommen. Das Ergometer hat das Ende seiner Lebensdauer erreicht und ist deshalb keine Alternative mehr zu den aktuellen Heimtrainern des Unternehmens.

Kettler Heimtrainer Axos Cycle P & M: Top Bewertungen für Sport-Fahrräder

Etwas mehr als zehn Jahre haben die Modelle Axos Cycle M und Cycle P mittlerweile auf dem Buckel. Als sie auf den Markt kamen, trugen die Heimtrainer allerhand Top-Bewertungen nach Hause. 

Vor allem die große Anzahl an Widerstandsstufen und Trainingsstufen hat (auch uns) überzeugt. Wir hatten das Kettler Heimtrainer Fahrrad Cycle M im Test und fanden es wegen des gleichmäßigen Widerstands besonders interessant für Senioren. 

Kettler Heimtrainer Ride 100: Der hauseigene Konkurrent

Der Kettler Heimtrainer Ride 100 ist zweifelsohne der größte Kettler-interne Konkurrent zum AVIOR M und P. Wie das AVIOR P liegt der Ride 100 im mittleren Preissegment, bietet Komfort, eine gute Bedienung und ein passendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der einzige Haken: Neben dem vergleichsweise hohen Preis war das Ride 100 bei meinen Recherchen bei Kettler ausverkauft. 

Kettler Stratos Heimtrainer: Nicht mehr zu empfehlen

Ebenfalls nur noch gebraucht erhältst du die Stratos-Serie von Kettler. Auch die Stratos-Geräte haben ihren Zenit überschritten und sind nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Ich würde dir deshalb zu einem der neueren Geräte raten.

Kettler Heimtrainer weitere Modelle: Die Bandbreite ist riesig

Die eben genannten Geräte sind immer noch nur ein kleiner Auszug aus dem riesigen Kettler-Portfolio. Wenn du googelst, wirst du über viele weitere Namen stolpern: Carat, Giro E, Giro P, Paso, Topas, Trophy, Astra, Esprit, Situs, Corsa, Condor. 

Alle haben gemeinsam, dass sie nicht mehr im aktuellen Produktkatalog des Herstellers anzutreffen sind. Wenn du einen Heimtrainer also neu kaufst, empfehle ich dir die neuen Geräte.

Widerstand & Fahrgefühl: Besseres Fahrgefühl beim Kettler AVIOR P Heimtrainer im Test

Im Training performt die AVIOR-Serie genau so, wie ich es bei einem Blick auf den Preisvergleich erwarte: 

  • Die Schwungmasse von 6 Kilogramm beim AVIOR M ist für mich nicht ausreichend
  • Die 9 Kilogramm beim AVIOR P machen da schon einen besseren Eindruck

Das Display des SP-WR-1800 könnte mehr Kontrast vertragen – im Test musste ich teils die Augen zusammenkneifen, um zu erkennen, was angezeigt wurde. 

Daniel
Daniel von Fitzuhause

Das Mittelklasse-Gerät AVIOR P hat mehr Widerstandsstufen und erlaubt dir damit eine größere Individualisierung deines Trainings. Generell stelle ich in diesem Kettler Heimtrainer Test fest, dass sich das AVIOR M maximal an Einsteiger richtet. Hast du schon mehr Erfahrung und entsprechend höhere Ansprüche, greife besser zum AVIOR P.

Griffe von Kettler Heimtrainer Avior M

Sitz & Lenker: Überzeugende Kettler-Qualität mit Abstrichen

Sitz und Lenker sind die zentralen Elemente für ein angenehmes und gesundes Training, schließlich solltest du beim Fahren keine Schmerzen haben. Das ist vor allem dann gegeben, wenn die Heimtrainer individuell einstellbar sind. Hersteller moderner Geräte bieten deshalb mittlerweile meist verstellbare Sitze und Lenker. 

Auch Kettler bietet das natürlich an: Bei beiden AVIOR-Heimtrainern lässt sich der Sitz vertikal und in der Neigung verstellen.

Das AVIOR M hat allerdings ein Manko: Der Sattel lässt sich nicht horizontal verstellen. Dieses Feature findest du nur beim P-Modell. Den Sattel tauschen wird aber nicht nötig sein. Bequem ist der Sitz bei beiden Heimtrainern, auch der Lenker ist individuell anpassbar.

Training: Ein angenehmes Workout auch für Hochgewachsene

Ein gutes Training auf dem Heimtrainer zeichnet sich für mich dadurch aus, dass du das Gerät dank Programmen und Widerstandsstufen genau passend für dich nutzen kannst. In dieser Hinsicht erhältst du beim AVIOR P für mehr Geld einen größeren Funktionsumfang.

Gesamtansicht von Kettler Heimtrainer Avior P

Das Modell bietet 16 Trainingsstufen, beim AVIOR M sind es lediglich 8. Auch in Sachen Trainingsprogramme hat das AVIOR P mit 12 Programmen die Nase vorn, denn das M hat gar keine expliziten Trainingsprogramme. Insgesamt empfehle ich dir also auch in dieser Testkategorie das AVIOR P.

Griffe von Kettler Heimtrainer Avior P

Viele Geräte haben zudem das Problem, dass die Körpergröße technisch bedingt eine große Rolle spielt. Nicht so bei den AVIOR-Heimtrainern. Kettler gibt die maximale Körpergröße mit 1,95 Metern an und ich kann bestätigen, dass du auch als hochgewachsener Mensch bequem trainierst.

Welchen Kettler Heimtrainer für Senioren können wir empfehlen?

Heimtrainer sind eine gute Option für Senioren, weil das Training gelenkschonend ist, das Herz-Kreislauf-System stärkt und dabei hilft, das Gewicht zu halten. Wichtig ist, dass du auf ein Gerät setzt, das einen passenden Widerstand hat und einfach zu bedienen ist.

Die AVIOR-Serie geht genau in diese Richtung. Zwischen den beiden Modellen empfehle ich dir allerdings den AVIOR M als Heimtrainer für Senioren, weil er günstiger und einfacher zu handhaben ist. Aber: Keiner der beiden Heimtrainer hat einen tiefen Einstieg. Solltest du Probleme haben, die Beine entsprechend zu heben, empfehle ich dir unseren Testsieger für Senioren, das AsViva Liegeergometer R7.

bestes Liegeergometer

AsVIVA R7

5/5
  • 16 kg Schwungmasse
  • sehr guter Widerstand
  • ergonomischer Sitz mit Lehne
  • extra tiefer Einstieg
  • Pulsgurt inkl.
  • wattgesteuert
  • sehr guter Computer
  • Groß

Funktionen & Computer: Größerer Umfang beim Kettler Heimtrainer AVIOR P

Der Computer ist in modernen Heimtrainern der zentrale Hebel für ein effizientes Training. Die AVIOR-Heimtrainer zeigen dir z.B. Geschwindigkeit, Kalorien, Puls, RPM, Strecke und Trainingszeit an. Das AVIOR P misst zusätzlich die Raumtemperatur. Das ist gut, gehört aus meiner Sicht aber auch zum Standard-Spektrum in dieser Preisklasse.

Computer von Kettler Heimtrainer Avior P

Die Pulsmessung erfolgt über Handsensoren. Falls dir das nicht reicht, musst du dir einen separaten Brustgurt zulegen. Eine Smartphone- oder Tablet-Halterung musste ich leider bei beiden Geräten vergeblich suchen.

Trainingsprogramme über das Display bietet dir nur der AVIOR P. Aufgrund des größeren Funktionsumfangs setzt sich im Vergleich auch hier das etwas teurere Modell durch. Wenn du eine Bedienungsanleitung für die Computer suchst, wirst du auf der Kettler-Webseite fündig. Dort hat der Hersteller alle Informationen hochgeladen.

Größe & Aufbau: Standardmaße & Rollen sorgen für Mobilität

Bei der Größe der Heimtrainer fallen mir keine Besonderheiten auf. Das AVIOR P ist etwas größer als das AVIOR M. Beide haben keinen tiefen Einstieg, sodass du die Beine etwas anheben musst. Beim Gewicht geben sich beide Geräte nichts und wiegen 34 Kilogramm. 

Wenn du außerdem deinen Heimtrainer häufiger mal in der Wohnung verschieben musst, dann findest du bei Kettler standardmäßig Transportrollen verbaut.

kettler-heimtrainer-avior-p-standfuß

Bei der Stromversorgung gibt es einen großen Unterschied zwischen dem AVIOR P und dem AVIOR M. Das AVIOR P sollte immer in der Nähe einer Steckdose stehen, die Stromversorgung erfolgt dort nämlich über den Haushaltsstrom. Das kann manchmal schwierig sein, dafür braucht es keinen Batteriewechsel. 

Ganz anders ist die Situation beim AVIOR M, das über Batterien gesteuert wird. Im Vergleich mit vielen anderen Heimtrainern ist das ein Kuriosum, meistens findet man das heutzutage nicht mehr.

Material & Design: Schickes Design für moderne Wohnungen

Heimtrainer sollen stabil und leicht zu transportieren sein – da die Schwungmasse bereits einen großen Teil des Gewichts ausmacht, setzt Kettler genau wie viele andere Hersteller vor allem auf Kunststoff. 

Obwohl das erstmal weniger wertig klingt, sind die Kettler Heimtrainer AVIOR M und AVIOR P gut verarbeitet, das Design ist modern und insgesamt machen beide Heimtrainer einen Kettler-typisch wertigen Eindruck. Im Vergleich wirst du zudem feststellen, dass beide Modelle fast gleich aussehen.

Pedale von Kettler Heimtrainer Avior P

Zubehör & Ersatzteile: Mit Brustgurt dein Training optimieren

Beim Blick auf das Zubehör fällt auf, dass beide AVIOR-Modelle mit einem 5-Hertz-Brustgurt ausgestattet werden können. Mit dabei ist allerdings keiner, du musst also auf dein eigenes Gerät zurückgreifen. Bewährt hat sich in unseren Tests das Modell von Polar.

Ansonsten sind viele Komponenten bei den Kettler-Geräten schon inbegriffen, Pedale und Sattel wirst du kaum austauschen müssen. Allerdings empfehle ich dir grundsätzlich eine Bodenschutzmatte. Gerade in Mietwohnungen möchtest du schließlich keine unschönen Trainingsspuren auf dem Boden hinterlassen.

Kundenrezensionen: Beide AVIOR-Geräte bekommen online gute Rezensionen

Ich kann dir in diesem Testbericht nur meine eigenen Erfahrungen mitgeben, deswegen lohnt sich auch immer der Blick auf andere Kundenstimmen. Im Gegensatz zu manch anderem Kettler-Sportgerät sind beide AVIOR-Geräte auf Amazon zu finden, erhältlich ist allerdings nur das AVIOR P. 

Die Anzahl an Rezensionen hält sich für beide Modelle in Grenzen. Während der Heimtrainer AVIOR M eine Gesamtbewertung von 4,4 Sternen aufweist, haben die Nutzer den AVIOR P mit 4,3 Sternen bewertet. Im Vergleich mit vielen anderen Heimtrainern sind das Spitzenwerte. 

Insbesondere die schnelle Montage und die gute Materialqualität überzeugen die Kunden. Dennoch gibt es auch hier einen Pluspunkt für den AVIOR P. Laut einer Bewertung hat der Heimtrainer auch bei Über-80-Jährigen gute Dienste geleistet. Ich denke aber, dass beide Modelle grundsätzlich für Senioren geeignet sind.

Kettler AVIOR M

2.5/5
  • Hochwertig verarbeitet
  • Für große Menschen geeignet
  • Geringe Schwungmasse
  • Keine Trainingsprogramme
  • Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Eingeschränkter Funktionsumfang

bester Heimtrainer

Kettler AVIOR P

4/5
  • Gleichmäßiger Widerstand
  • Angenehme Laufruhe
  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Mit Pulsgurt kompatibel
  • Keine Tablet-Halterung
  • Nicht App-kompatibel

Fazit: Kettler Heimtrainer AVIOR P gewinnt in meinem Test das Rennen gegen das AVIOR M 

Wahrscheinlich weißt du schon, zu welchem Modell ich im Kettler Heimtrainer Test tendiere: Der Kettler Heimtrainer AVIOR P schneidet fast in allen Kategorien besser ab als der günstigere AVIOR M und ist der beste Heimtrainer in unserem Ergometer und Heimtrainer Test

Für einen nur etwas teureren Kaufpreis erhältst du einen soliden Heimtrainer mit großem Funktionsumfang, gutem Computer und passender Schwungmasse in gewohnter Kettler-Qualität. 

Das AVIOR M kann ich dir nach meinem Test allerdings nicht empfehlen. Es richtet sich ganz klar an Einsteiger und bietet dabei ein schlechteres Preis-Leistungs-Verhältnis als Wettbewerber, wie z.B. das gleich teure Christopeit ET 6 Ergometer.

Abseits der Marke Kettler hat sich in unserem Test das HAMMER Finnlo Exum als nach wie vor ungeschlagener Testsieger in der mittleren Preisklasse durchgesetzt. Mit seiner großen Anzahl an Trainingsprogrammen und der guten Verarbeitungsqualität ist es eine vernünftige (Ergometer-)Alternative zum AVIOR P.

*Alle Preise und Preisangaben beziehen sich auf den Testzeitpunkt

Hast du Erfahrungen mit den AVIOR-Geräten von Kettler, die du mit der FITZUHAUSE-Community teilen möchtest? Schreib uns in den Kommentaren!

2 Antworten

  1. Guten Tag !
    Besitze seit über30 Jahren den Heimtrainer STRATOS. Bin Herzpatient + 84 Jahre.
    Der STRATOS meldet sich neuerdings mit Klopfgeräuschen im Tretlager. Stört etwas. Wäre der AVIOR M der richtige Ersatz – möchte den Tretwiderstand etwas verringern – merke doch mein Alter ….. Wünsche eine einfache Displaybedienung.
    Das englisch die Bedienungsanleitung dazu ist – irritiert mich etwas. Nie gekonnt !!

    Danke im voraus für eine Kaufempfehlung.

  2. Der Avoir M scheint mir eine gute Alternative zu sein. Allerdings ist der nicht wattgesteuert, was als Herzpatient sinnvoll ist.
    Wenn es Kettler sein soll, schau gerne mal bei unserem Bericht zum Kettler Ergometerr nach. Hier haben wir auch wattgesteuerte Geräte im Test.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trete jetzt unserer Fitzuhause Facebook Gruppe bei!

In unser Facebook Gruppe kannst du all deine Fragen um die Themen: Sport, Gesundheit und Ernährung stellen. Zusätzlich motivieren wir uns gegenseitig, am Ball zu bleiben. 
Daniel und Frederik