Willkommen zum Testbericht vom Sportstech Rudergerät RSX500. Das Sportstech Rudergerät ist eines der beliebtesten Rudermaschinen auf Amazon. Es handelt sich um ein Modell der mittleren Preisklasse. Wir sind gespannt, ob uns dieses Rudergerät mit Magnetbremssystem überzeugen kann.

Aufgrund der Preisklasse und des Widerstands vergleichen wir es im Laufe des Testberichts mit dem Hammer Rudergerät Cobra XTR.

Sportstech Rudergerät RSX500
Preis: 799,00€
Zuletzt aktualisiert am 10.12.2018

Vorteile:

+ flüssiges Zugsystem

+ übersichtlicher Computer

+ Pulsgurt inklusive

 

Nachteile

 kein richtiges Trittbrett

 

Fazit: Sportstech RSX500

Sportstech Rudergerät

 

Mit dem ESX500 von Sportstech sind wir sehr zufrieden. 

Der Magnetwiderstand hat sowohl Vorteile als auch Nachteile. Er läuft ein bisschen flüssiger, als der vom Hammer Cobra XTR. Dafür kann das XTR ein Stück stärker eingestellt werden. Trotzdem sollte der Widerstand auch für Fortgeschrittene noch ausreichen.

Von dem Computer sind wir sehr begeistert, da er sehr übersichtlich ist und zudem sogar noch mit einer App verbunden werden kann. Ein weiter Pluspunkt ist, dass ein Pulsgurt kostenfrei mitgeliefert wird.

Dieses Gerät bekommt unsere Kaufempfehlung. Es ist das beste getestete Rudergerät mit Magnetbremssystem.

⇒ Auf Amazon anschauen

Produktdaten:

 

Widerstand Magnet Widerstand
Schwierigkeitsstufen 16
Maximalgewicht 120kg
Transportrollen ja
Stellmaß 1935*440*840 mm
Stellmaß geklappt 800 * 440*1455 mm
Gewicht 32,5 kg
Höhenverstellbare Ruderschiene nein
Computerfunktionen:  
Zeit Ja
Entfernung Ja
Ruderschläge Ja

Ruderschläge pro Minute

Ja
Ruderschläge total Ja
Kolorienverbrauch Ja
Puls Ja (Pulsmesser enthalten)
Intervalltraining ja
Spiele Nein

Widerstand

Sportstech Rudergerät

Wir beginnen mit dem wichtigsten Punkt, dem Widerstand. Wenn der Widerstand nicht flüssig und gleichmäßig läuft, leidet die Trainingsfreude stark darunter. Bei diesem Rudergerät handelt es sich um ein Magnetbremssystem. Der Nachteil an einem Ruderergometer mit Magnetbremssystem ist, dass das Rudergefühl nicht ganz so realistisch ist wie bei einem Rudergerät mit Luft- oder Wasserwiderstand. Dort passt sich der Widerstand, nämlich an die Zugleistung an. Das ist beim Rudern auf dem Wasser ähnlich. Wie schon erwähnt, liegt das nur an der Art des Zugsystems und nicht an dem Gerät selbst.

Der große Vorteil an einem Ruderergometer mit Magnetbremssystem ist, dass es sehr leise ist. Eine Rudermaschine mit Wasser und besonders ein Rudergerät mit Luftwiderstand sind deutlich lauter. Deswegen bekommst du beim Training auf dem Sportstech ESX500 keine Probleme mit deinen Nachbarn und kannst sogar beim Training problemlos Musik hören.

Das Rudergerät verfügt über eine 7 kg schwere Schwungmasse, was für eine Rudermaschine völlig ausreichend ist. Generell gilt je größer die Schwungmasse, desto gleichmäßiger der Widerstand. Beim Ruderergometer spielen da aber auch noch andere Faktoren mit rein.  

Nach dem Test-Training können wir sagen, dass dieses Rudergerät ziemlich flüssig läuft. Es ist hinten etwas leichter, als vorne. Das beeinträchtigt das Training aber nur minimal. Zudem läuft der Widerstand flüssiger als der des stärksten Kontrahenten, dem Hammer XTR. Dort wirst du am hintersten Punkt der Zugbewegung ganz leicht nach vorne gezogen. 

Das Ruderergometer verfügt über 16 Widerstandsstufen, die am Computer eingestellt werden. Ein kleiner Motor verändert dann die Entfernung zwischen dem Magneten und des Schwungrades. Der Widerstand ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene ausreichend. Der Widerstand kann beim Hammer Cobra XTR ein bisschen stärker eingestellt werden. Das ist allerdings nur für sehr fortgeschrittene Sportler relevant. 

Sportstech Rudergerät: Computer

Sportsteh Rudergerät

Der Computer ist nach dem Widerstand das zweitwichtigste Kriterium. Der Computer des Rudergeräts von Sportstech war uns schon bekannt. Wir haben ihn bereits bei dem Ergometer von Sportstech kennengelernt. Überrascht hat uns allerdings, dass wir den Computer auch schon bei einer anderen Marke gesehen haben. Dies ist aber überhaupt nicht schlimm, da es sich dabei um einen sehr guten Trainingscomputer handelt. 

Er verfügt über 12 vorinstallierte Trainingsprogramme und vier weitere, die du individuell auf dich anpassen kannst. Die Trainingsprogramme sorgen dafür, dass du dein Training abwechslungsreicher und effektiver gestalten kannst.

Zudem zeigt er dir alle Werte an, die für ein effektives Training notwendig sind. Eine Besonderheit ist, dass ein Pulsgurt kostenlos mitgeliefert wird. Das ist bei Rudermaschinen von anderen Herstellern nicht der Fall. Ein Pulsgurt ist wichtig, da viele Trainingspläne, darunter auch unser, auf dem Puls basieren. 

Zudem sind wir von der einfachen Bedienbarkeit des Trainingscomputers begeistert. Für viele Computer musst du dir erstmal die Bedienungsanleitung durchlesen, bis du weißt, wie du zum gewünschten Menüpunkt kommst. Dieser Computer ist selbst erklärend und übersichtlich gestaltet. Weiterhin ist der Bildschirm hell, wodurch du keine Probleme haben wirst, die Werte lesen zu können.

Um die Werte speichern zu können, kannst du einen USB-Stick an den Computer anschließen.Sportststech Rudergerät Computer

 

Rudergerät mit App

 

Eine weitere Besonderheit dieser Rudermaschine ist, dass du den Computer auch mit einer App verbinden kannst. Diese ermöglicht es dir noch mit weiteren Trainingsprogrammen zu trainieren und deine Trainingsdaten zu speichern. Das ist sehr interessant, um zu prüfen, ob du dich über die Zeit steigern konntest.

Außerdem kannst du mithilfe dieser App Google Streetview nutzen. Du kannst eine Strecke auswählen, die dann virtuell nach fahren kannst. Probiere es sonst einfach mal auf deinem Computer, Tablet oder Handy aus, das ist das gleiche.

Die App gibt es im Appstore und auch bei Google Play.

 

 

Sitz & Schiene

 

Der Sitz ist sehr bequem, sodass du auch problemlos länger auf ihm trainieren kannst. Die Schiene läuft nicht ganz so ruhig, wie auf anderen Geräten. Trotzdem stört es beim Training nicht.

Die Schiene ist noch so lang, dass du bis zu einer Größe von 2,00 m locker auf dem Gerät trainieren kannst. 

Sportstech Rudergerät RSX500

Griff & Pedale 

 

Bei der Pedale handelt es sich leider nicht um ein richtiges Stemmbrett, sondern nur um eine bewegliche Pedale. Die korrekte Ruderbewegung ist zwar möglich, aber ein Stemmbrett ist definitiv besser. Beim Cobra XTR ist das leider auch nicht anders.

Der Griff ist ungewöhnlich dick, was sich jedoch nicht als Problem herausstellte. 

Sportstech RSX500

Material und QualitätSportstech Rudergerät

Das Material ist sehr hochwertig und wirklich sehr angemessen bei dem Preis. Die Schiene ist aus Metall und wirkt sehr robust.

Das Rudergerät ist auch klappbar und verfügt über Transportrollen, wodurch es leicht zu verstauen ist.

Sportstech Rudergerät

Wie war der Aufbau? 

Der Aufbau unterscheidet sich nicht groß zu den anderen Geräten. Er hat zu zweit etwas unter einer Stunde gedauert. Wir würden dir auch empfehlen den Aufbau zu zweit zu erledigen.

 

Was sagen die Kunden?

Die Kunden sind überwiegend sehr begeistert. Es gibt zwar auch ein paar negative Rezensionen, aber das ist bei jedem Gerät der Fall. Durchschnittlich wurde es mit 4,4 von 5 Sternen bewertet. Überzeug dich  selbst: Amazon Kundenrezensionen

Zurück zum Rudergerät Test

Sportstech Rudergerät RSX500
Preis: 799,00€
Zuletzt aktualisiert am 10.12.2018