Die Blackroll  ist die bekannteste Faszienrolle. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass Blackroll die erste Marke war, die diese Rollen auf den Markt gebracht hat und dürfte auch der Grund dafür sein, dass Blackroll oft als Synonym für Faszienrolle verwendet wird. Grund genug, um zu testen, ob die sie wirklich so gut ist.

In diesem Testbericht, wirst du erfahren, ob die Blackroll Standard wirklich so viel besser ist, als die anderen Rollen oder es auch günstigere gleichwertige Faszienrollen gibt. Außerdem werde ich dir zeigen, welche für dich am besten geeignet ist.

Blackroll Standard Faszienrolle
4.5 Sterne
4.5 von 5 Sternen
Preis: 22,50€
Sie sparen: 7.40€ (25%)
Zuletzt aktualisiert am 13.11.2018

Vorteile:

+ gute Härte

+ Trainings DVD

+ keine Schadstoffe

gute Qualität

Nachteile

 teuer

Fazit zur Blackroll:

Als Fazit kann gesagt werden, dass die Blackroll berechtigt die bekannteste und meistgekaufte Faszienrolle ist. Sie ist eine qualitativ hochwertige Rolle, mit einem guten Material.

Außerdem hebt sie sich mit der hilfreichen Trainings DVD von der Konkurrenz ab. Dennoch haben wir eine günstigere gleichwertige Faszienrolle gefunden. Welche das ist, wirst du im Laufe des Testberichtes erfahren.

Des Weiteren bietet Blackroll mit der Blackroll Med noch eine gute Alternative für schmerzempfindliche Menschen. Blackroll Med Testbericht

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass man mit der Blackroll Standard nichts falsch machen kann und sich und seinem Körper definitiv einen Gefallen tut.

Blackroll Standard auf Amazon abchecken? Zu Amazon

Wie hart ist die Blackroll Standard?

Vorweg sei gesagt, dass es die Blackroll in 3 verschieden Härtegraden gibt. In diesem Testbericht gehe ich hauptsächlich auf die Blackroll Standard ein. Dann gibt es aber noch die Blackroll Med, welche 20 % weicher ist, als die Blackroll Standard. Du kannst die  Blackroll Med immer an dem weißen Untergrund erkennen.

Blackroll med

Die Blackroll Med ist 20 % weicher.

Sie ist für schmerzempfindlichere Menschen. Oft haben wir in den Kundenrezensionen gelesen, dass die Blackroll Standard als zu hart empfunden wird und teilweise deswegen zurückgeschickt wurde. Und dann ist es natürlich besser die weichere Blackroll Med zu kaufen, bevor man am Ende garnicht trainiert.

Dennoch empfehlen wir jedem, der ein wenig Schmerz vertragen kann oder sogar schon Erfahrung mit dem Faszientraining hat, die normale Blackroll Standard zu kaufen. Für das Faszientraining wird nämlich eine gewisse Härte benötigt, um die Faszienverklebungen und die Verspannungen effektiv lösen zu können.

Du kannst dir das so vorstellen: Beim Training mit einer Faszienrolle passiert ungefähr das gleiche, wie bei einer Massage von einem Physiotherapeuten. Und jeder, der mal von einem Physiotherapeuten massiert worden ist, weiß, dass er/sie die Muskeln sehr fest knetet und dies auch stark schmerzen kann.

Und genauso ist es auch bei einer Massagerolle. Hier entscheidet in erster Linie die Härte, wie stark die Muskeln und Faszien massiert werden. Und ja, ein Faszientraining kann bzw. muss ein wenig schmerzen. Allerdings sollte auf einer Schmerzskala von 0-10, die 8 nicht überschritten werden.

Blackroll Training

Die Härte ist für das Faszientraining entscheidend.

Tipp: Die Blackroll Standard erkennst du an dem schwarzen Untergrund.

Und als Drittes gibt es noch die Blackroll Pro. Diese Rolle ist nochmal 50 % härter als die Blackroll Standard. Und wie der Name schon verrät ist diese Rolle wirklich nur für Profis. Normale Leute, wie wir, tun sich damit wirklich kein Gefallen.😉

Eigenschaften der Blackroll Original:

Sie ist 30 cm lang und 15 cm hoch. Dies sind die gewöhnlichen Maße für eine Faszienrolle. In unserem Test gibt es lediglich eine größere Rolle und das ist die Pinofit.

Bei unserem Test haben wir aber festgestellt, dass die verschiedenen Größen, kaum einen Unterschied machen. Der einzige Vorteil der größeren Massagerolle ist, dass man problemlos beide Beine gleichzeitig rollen kann.

Dafür kann die Blackroll, sehr einfach transportiert werden, da sie in jede Sporttasche passt. Und auch vom Gewicht, ist sie ideal zum Transportieren. Sie wiegt nämlich nur 150 Gramm.

Tipp: Die Blackroll gibt es auch noch in einer 45 cm Sonderedition. (Wir haben diese zwar nicht getestet, sollte sich aber von der Qualität und Härte nicht zur normalen Rolle unterscheiden.) Die 45 cm Version auf Amazon –> Link

Gibt es günstigere Alternativen zur Blackroll?

Blackroll Alternative

Die Balance Roll ist eine gute Alternative zur Blackroll!

Natürlich kostet die Blackroll Standard relativ viel Geld dafür, dass sie letztendlich nur eine einfache Schaumstoffrolle ist. Und aus diesem Grund, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht eine günstigere aber dennoch gleichwertige Alternative zu finden.

Und siehe da, wir sind fündig geworden: die Balance Roll. 

   Balance Roll  Blackroll Standard
Härte gleich gleich
Qualität/Material gut gut
Lieferumfang Trainings DVD
Schadstoffe  Nein Nein
Größe 31 cm x 15 cm 30 cm x 15 cm
Preis günstiger teurer

Möchtest du mehr über die Balance Roll erfahren? 

Balance Roll Faszienrolle Blackroll Alternative
5 Sterne
5 von 5 Sternen
Preis: 24,99€
Zuletzt aktualisiert am 13.11.2018

Einen übersichtlichen Vergleich aller Faszienrollen findest du hier: Faszienrolle Test

Enthält die Blackroll Schadstoffe?

Oft hört man, dass viele Dinge, die aus Schaumstoff gemacht werden, mit Schadstoffen belastet sind. Und auch Massagerollen sollen betroffen sein. Gerade bei einer Faszienrolle sollte man beim Kauf beachten, dass das Material schadstofffrei ist, da sie teilweise direkt auf der Haut liegt.

Der Hersteller gibt an, dass keine Schadstoffe enthalten seien und auch unsere Recherche hat dies ergeben. Bei dieser Rolle handelt es sich um expandiertes Polypropylen (EPP), welches zu 100 % recyclingfähig ist.

Außerdem enthält es keine Treibgase oder andere chemische Treibmittel. Eine weitere Eigenschaft von diesem Material ist, dass es wasserabweisend ist. Somit kannst du auch super draußen trainieren und sie gegebenenfalls mit einem nassen Tuch abwischen.

Die Trainings DVD der Blackroll

Faszientrainig DVD Blackroll

Die 47 Minuten lange Trainings DVD erleichtert den Beginn mit dem Faszientraining.

Was diese Rolle von der Konkurrenz abhebt, ist, dass noch eine Trainings DVD mitgeliefert wird. Auf dieser wird dir in 47 Minuten Videomaterial gezeigt, wie du richtig mit einer Faszienrolle trainierst.

Außerdem werden dir Übungen gezeigt, die du zu Hause nachmachen kannst. Wir sind sehr begeistert von dieser Übungs DVD, da wir die Plakate, welche bei nahezu jeder Blackroll zum Lieferumfang gehören, nicht ausreichend und sogar ein bisschen gefährlich finden.

Das Problem bei den Plakaten ist nämlich, dass einem nur Übungen vorgeschlagen werden, ohne dass einem diese erklärt werden. Hierbei kann es leicht zu Fehlern führen, die auf Dauer sogar körperliche Schäden herbeiführen können.

Blackroll Erfahrungen

Da die Erfahrungen der Kunden sehr hilfreich sind, um die Entscheidung zu erleichtern, gehe ich nun auf die häufigsten Kundenrezensionen ein.

Die negativen Bewertungen bei dieser Rolle waren zum einen, dass sie zu hart sei. Wie oben schon erwähnt, gibt es für schmerzempfindlichere Menschen die Med Variante. Also hat der Kunde in diesem Fall das für sich falsche Produkt gekauft. Andere Kunden beklagen verständlicherweise den hohen Preis und aus genau diesem Grund haben wir eine günstigere Alternative gesucht. Balance Roll

Der Großteil der Kundenrezensionen ist aber sehr positiv. 749 Kunden haben die Faszienrolle mit 5 Sternen bewertet und auch der Durchschnitt von 4,6 Sternen, spricht für die Rolle. Als besonders positiv wurde große Nutzen der Blackroll genannt, da viele damit ihre Verspannungen erfolgreich bekämpfen konnten. Aber auch die Trainings DVD wurde als sehr hilfreich bewertet.

Möchtest du dich selber überzeugen? Amazon Kundenrezension

Blackroll Standard Faszienrolle
4.5 Sterne
4.5 von 5 Sternen
Preis: 22,50€
Sie sparen: 7.40€ (25%)
Zuletzt aktualisiert am 13.11.2018